Namaste


Wir sind zwei Familien aus Heidelberg und Hannover. 24 Stunden nachdem wir am Freitag aus Nepal zurückgekehrt waren, bebte dort die Erde…
 

Seit über zehn Jahren vermitteln und organisieren wir mit unseren Freunden dort im Dorf Patenschaften für die armen Familien in Changu Narayan. Besonders die Mädchen und die „special children“, die geistig oder körperlich beeinträchtigten Kinder, liegen uns sehr am Herzen. Bei der Organistaion, Koordination und Kommunikation mit unseren Patenkindern in Changu Narayan helfen uns zwei ganz besondere Menschen: Anisha Bhatta Adhikari und Pradibna Pokharel.

 

Familie Kiesewalter & Familie Bödeker

Claudia und Thomas Bödeker. Gunnar und Friederike Kiesewalter. Vor über 15 Jahren begann als Volontär und Tourist unsere große Liebe zu Nepal. Früh schon führte uns unser Weg in das kleine Dorf Changu Narayan im Kathmandu-Tal. Dort wurden wir schnell Teil „unserer“ Nepali-Family und auch der Dorfgemeinschaft. Seitdem organisieren wir Patenschaften für die Kinder des Dorfes.

Anisha Bhatta Adhikari

Anisha Bhatta Adhikari, die mit ihrem großen Herz, viel Verstand, großem Einsatz und enger persönlicher Absprache mit uns die Hilfe für das Dorf und den Kontakt zu den Patenkindern im oberen Teil von Changu Narayan koordiniert.

Sie arbeitet als Touristenführerin und studiert Nepalesische Geschichte, Kultur und Archäologie.

Pradibna Pokharel

Pradibna Pokharel, unser „Maker“. Mit ihm haben wir 2005 unsere private Initiative für die Kinder des Dorfes begonnen. Er ist für uns mit seinen großen Erfahrungen und Kontakten in Nepal ein wichtiger Koordinator und Berater.

Ashim Bhatta

Ashim Bhatta, Anishas Bruder hilft unserem Projekt, wann immer er kann. Er wohnt im Hause der Familie in Changu Narayan, ist somit stets vor Ort, um unsere Projekte dort mit zu koordinieren. Ashim hat in Australien Ingenieurwesen studiert und arbeitet in Nepal als zertifizierter Touristenführer.

 

Das große Erdbeben im April 2015 hat viele Häuser im Dorf zerstört. Mit Hilfe dieses Projektes unterstützen wir unter anderem den Wiederaufbau erdbebensicherer Häuser für die Familien unserer Patenkinder.

Zusammen mit all unseren lieben Freunden und tollen Paten hier in Deutschland sind wir eine ganz private Initiative, die Geld für den Wiederaufbau, den Neuanfang sammeln möchte. Das Geld werden wir komplett an unsere Freunde in Changu Narayan übergeben, um es dort gerecht und je nach Bedürftigkeit verteilen zu können! Wir bitten Euch alle mitzuhelfen! Für die Menschen in Changu Narayan! Für Nepal!

Auf unser neu eingerichtetes Konto können ab sofort Spenden überwiesen werden!

Auch im Namen all unserer nepalesischen Freunde und Patenkinder bedanken wir uns schon jetzt ganz herzlich für Eure so notwendige Hilfe!

Namaste! Jaron, Marla, Friederike und Gunnar Kiesewalter & Manu, Dilip, Claudia,Thomas Bödeker, Ashim Bhatta, Anisha Bhatta Adhikari und Pradibna Pokharel.