25.11.2016

Weihnachtsmarkt mit Changu-Stand in Heidelberg
Hallo ihr Lieben!
Wir möchten euch einladen auf den diesjährigen Weihnachtsmarkt in der Weststadt zu kommen. Er findet am 04. Dezember von 12-18h auf dem Wilhelmsplatz statt.
Wir werden wie im vergangenen Jahr mit einem Nepal-Stand für unser Changu-Hilfe-Projekt dabei sein und verkaufen schöne Holzmasken von Dan Bahadur, Schmuck von Suresh, Gemälde von der Champak-Thanka-Painting-School und Wollmützen von einer Frauen-Strickgruppe. Alles wurde in dem Dorf Changu Narayan gefertigt. Ausserdem werden wir Plätzchen anbieten, die von lieben Heidelberger Freunden extra für diesen Weihnachtsmarkt selbst gebacken wurden (den Chai dazu gibt’s am Stand nebenan). Kinder und Erwachsene können in unserem Zelt Mandalas malen/ausmalen oder einfach verweilen.
Wir freuen uns auf euch und weihnachtliche Stimmung mit Nepal-Gesprächen.
Namaste und hoffentlich bis zum 04.12.
dsc04022

21.10.2016

Herbstbasar mit Changu-Stand in Hannover

Am Samstag, den 29.10.2016 findet in der St. Ursula-Schule, Simrockstr. 20, Hannover-Südstadt von 11:00 bis 17:00 Uhr ein Herbstbasar „Kunst, Kultur und Kulinarisches“ statt. Wir haben heute ein großes Paket aus Nepal bekommen und können Euch also ganz neue Holzmasken, Wollmützen, Mandalas, Schmuck und Gebetsfahnen anbieten. Die Einnahmen von unserem Changu-Stand gehen natürlich zu 100% an die Frauen und Künstler in Changu Narayan, die sehr froh und stolz sind, auf diese Art und Weise ein wenig Geld zu verdienen. Wir würden uns freuen, Euch beim Basar zu treffen.

Natürlich könnt Ihr auch einfach persönlich bei uns vorbei kommen, wenn Ihr mal wieder ein kleines Geschenk aus Nepal benötigt.

Namaste und Dhanyebad!

img_9362

23.9.2016

Und hier ein paar neue, fröhliche Bilder aus Changu Narayan: Salina und Bibek vor ihren fast fertigen, neuen Häusern und Salina, Siddharta, Rashika und die anderen Dorf-Kids in unserem Kids-Club „Daffodil Library“.

12.9.2016

TADDA! Und hier ist es: Das Haus von Rajani und ihrer Familie ist fertig, sicher und wunderschön! Mit Tränen in den Augen hat sich Rajanis Mutter bei Anisha überglücklich für die „Changu-Hilfe-Projekt“-Unterstützung bedankt!

25.7.2016

Wir freuen uns riesig, dass die ersten vier „CHP-Häuser“ fast fertig sind! Das heißt, dass in Kürze die Familien von Rajani, Bibek, Salina und Subash ihre Blechhütten endlich verlassen können und in ihr neues, erdbebensicheres Haus einziehen können. Wir sind schon sehr gespannt, Euch sehr bald hier die Fotos von den fertigen Häusern zeigen zu können.

Im Namen der vier Familien ein riesen-großes Danke schön den vielen Sponsoren, Spendern, Arbeitern, unserem Architekten Jagadish, Pradibna, Anisha und allen anderen, die mitgeholfen haben.

In wenigen Wochen beginnen wir dann mit dem Bau der nächsten drei Häuser für die Familien unserer Patenkinder.

25.4.2016

Vor genau einem Jahr bebte in Nepal die Erde… ein paar Sekunden nur… aber für unsere Freunde und Familien in Nepal veränderten diese Sekunden ihr ganzes Leben… auch wir haben noch immer Tränen in den Augen, wenn wir die Bilder von diesem Tag im April wiedersehen…
Wir denken an all unsere Freunde in Nepal, an all die Menschen, deren Leben an diesem Tag zu Ende ging oder neu begann…

IMG_9751

17.4.2016

Auf dem Frühlingsfest in Hasbergen konnten wir wieder viele Spenden für unsere Freunde und Familien in Changu Narayan sammeln. Danke an Alle, die uns an unserem Stand besucht haben!

7.3.2016

Ein Brief von Anisha aus Nepal an all unsere Unterstützer

Letter to Sponsors and Supporters of CHP

Namaste CHP sponsors,

“You’ve been that flame of light which have spread brightness in the village of Changunarayan. Your inspirations have given us the glimpse of hope and have strengthen us again to stand and rise high”

I, Anisha Bhatta Adhikari on the behalf of Changu community would like to express the most sincere thanks for your generous concern, donations and support. The hit of magnitude 7.8 richter scale of earthquake on April 25, 2015 destroyed much of this villaga. With the destruction of our houses, our hopes and reasons to live were broken into pieces. Now, with every big and small helping hands you all have extended to Changu community, the broken pieces of desires have again revived into a bright future. We’ve again started dreaming of beautiful village like it used to be.
Thomas Bodeker with Family and Gunnar Keisewalter with Family had always helped the deprived children of Changunarayan go to school by finding you all to sponsor these poor children. That was the great start and now as CHP we’ve come up to such a great height. And it would have simply not possible with all of your support. With the help of CHP, the village was supported with food, clothes and basic materials for living during the first months after earthquake. Numerous children got support for their schooling with dresses and stationeries. And now the community has a library and sports centre for children and that you cannot even imagine how happy they are to have one at their community. With your support the homeless received temporary shelters to live in. And now, we’ve come up with making earthquake resistant house with the support of CHP.
What a great success we’ve been!!
Thank you so much my dear friends and families for your countless support!!

Dherai dherai dhanyabaad!!!

Anisha Bhatta Adhikari
CHP representative, Nepal

IMG_9531

6.3.2016

Unser Nepal-Tag in Hannover war ein toller Erfolg! Es gab Duth Chiya und Papadam, in unserem Changu-Flohmarkt hat so manche Maske und so manches Mandala einen neuen Besitzer gefunden, wir konnten ausführlich von unseren Patenkinder und all den Dingen aus Nepal berichten und bedanken uns bei allen, die mit uns diesen schönen Tag verbracht haben!

Dhanyebad!

3.3.2016

Und endlich kommen wieder gute Nachrichten aus Nepal!

Der Streik und die Blockade sind beendet. Es wird sicherlich noch ein paar Wochen dauern, aber dann wird in Nepal hoffentlich wieder so etwas wie Normalität einkehren können.

Und so haben jetzt auch endlich ganz konkret die Arbeiten an den neuen, erdbebensicheren Häusern begonnen. Auch bei Rajani und ihrer Familie. Wir freuen uns für die Menschen in Changu Narayan, dass sie endlich, wenn auch in kleinen Schritten, mit dem Wiederaufbau beginnen können.

Zusammen mit der kleinen Organisation „Obrigado Portugal“ haben wir nördlich von Changu Narayan für eine 17-köpfige Familie zwei „Übergangs-Häuser“ gebaut. „Obrigado“ hat konstruiert und geplant, CHP hat die Arbeiter bezahlt, beherbergt und versorgt.

Wir helfen auch ein paar Kindern, die nicht in Changu Narayan wohnen. So haben wir unsere Patenkinder Ushma und Utsab aus Naubise beim Bau eines neuen (vorläufigen) Hauses finanziell unterstützt. Jetzt ist es fertig!

3.2.2016

Herzliche Einladung zum Nepal-Tag in Hannover
Wann: Sa., den 5.3.2016, von 13:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Safran´s Bar (gegenüber vom Safran), Königsworther Str. 32, Haltestelle Glocksee (Linie 10)
Was: Dia-Vortrag um 14:00, dazu Nepali-Tea und Papadam, Changu Flohmarkt mit neuen Masken, Schmuck und Mandala-Thankas aus Changu Narayan, für die Kids gibt es Nepali Spielzeug und Bücher, und für alle viel Zeit zum Treffen, Reden, Quatschen,…
Wir würden uns riesig freuen, Euch (und alle anderen Interessierten) dort zu treffen, wiederzusehen, kennenzulernen, uns persönlich zu bedanken, ausführlich zu erzählen und zu berichten, einfach gemeinsam einen schönen nepalesischen Nachmittag zu verleben. Namaste und Swagatam! Euer CHP-Germany-Team

1.2.2016

Aktuelles aus Nepal
Leider sieht es in Nepal wie gehabt sehr problematisch aus. Die Situation der Benzin-Blockade ändert sich nur sehr langsam, was für die Menschen weiterhin äußerst problematische Folgen hat. Aber unsere Kids und Familien am Changu versuchen trotzdem nach vorne zu schauen:
Pradibna, Anisha und Co. haben nämlich jetzt entschieden, trotz aller Widrigkeiten mit dem Bau der ersten Häuser zu beginnen!!! Von den CHP-Spenden konnten die ersten Ziegelsteine, Holz und Zement gekauft werden und die Familien von Salina, Bibek und Suprima beginnen mit dem Bau der ersten Häuser!!! Ramro cha!!!! Wir sind gespannt und wünschen unseren Freunden in Nepal viel Erfolg dabei!!!!!

25.1.2016

CHP-Vortrag beim Gesprächskreis in Delmenhorst-Hasbergen
Wann: Do., den 18.2.2016, 19:00 Uhr
Wo: Gemeindehaus Hasbergen, Hasberger Dorfstr. 70
Was: Der Gesprächskreis Hasbergen hat mich zu einem Vortrag über unsere Projekte eingeladen und freut sich über jede(n) interessierte(n) Besucher(in). Es gibt also einen Dia-Vortrag von mir und ein paar hübsche Dinge aus unserem Changu Flohmarkt für alle in und um Delmenhorst.
Würde mich natürlich freuen, Euch dort zu treffen!

24.1.2016

Kids-Club „Daffodil Library“ eröffnet
Jetzt ist er endlich fertig und eröffnet: Der erste Changu Hilfe Projekt Kids Club! Alle Kinder und Erwachsene haben fleißig mitgeholfen, selber mitgestaltet und freuen sich über die tollen Bücher und Spiele. Gerade für nepalesische Kinder, die selbst meist keine oder nur sehr wenige Spielsachen und Bücher haben, ist das etwas sehr besonderes. Das gemeinsame Spielen, Tanzen, Singen und Lesen soll ihnen weiter Stabilität und Sicherheit geben, um die Dinge, die sie erleben mussten, weiter gut verarbeiten zu können.

15.1.2016

Schüler spenden
Am Freitag war ich in Bookholzberg zu einem Vortrag an der Oberschule eingeladen. Die Schülerschaft hat mir dort eine Spende von 2500,–€ überreicht!!! Wow! Ein großes DANKE SCHÖN an Alle, die beim Spendenlauf mitgelaufen sind! Eine wirklich tolle Aktion! Von dem Geld soll das Haus von Rajani und ihrer Familie wieder aufgebaut werden.
Hier der Artikel aus der NWZ dazu:
An dieser Stelle einfach auch mal ein DANKE an das Gymnasium in Peine, das Kant-Gymnasium in Pirmasens, die Schule am Wasserwerk, die Klinik Höhenried, Kirchengemeinde Hasbergen, Max-Planck Gymnasium in Delmenhorst und noch sooooo viele andere Menschen, die die Menschen in Changu Narayan so unglaublich großzügig unterstützen. Dhanyebad!

10.1.2016

Changu Flohmärkte toller Erfolg
Unsere drei Changu Flohmärkte in Hannover und Heidelberg waren ein toller Erfolg! Danke an Alle, die uns besucht und unterstützt haben! Eine neue Kiste mit Masken, Schmuck und Thankas ist schon bestellt!

1.1.2016

Happy new year! Erste Häuser repariert!
All den Unterstützern vom Changu Hilfe Projekt wünschen wir ein frohes und gesundes neues Jahr!!! Hoffentlich ohne Erdbeben!!! An dieser Stelle nochmals ein großes Danke schön für Eure großartige Unterstützung!
Die Situation in Nepal bleibt leider äußerst problematisch. Es ist immer noch sehr schwierig, an Benzin, Gas, Medikamente, Baumaterial etc. zu kommen. Außerdem versuchen immer mehr junge, enttäuschte Nepalesen das Land zu verlassen, um im Ausland zu arbeiten und zu studieren, was natürlich für das ganze Land weitreichende Folgen haben wird.
Trotzdem geht es in Changu Narayan weiter! Auch in dieser schwierigen Zeit konnten die Häuser von Sudarsans und Garimas Familie repariert werden. Die Häuser dieser beiden Familien sind jetzt wieder stabil und sicher!